DR. MED. MAGDALENA MARIA BERKHOFF

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie FMH
Fachärztin für Neurologie FMH

Ärztliche Tätigkeit

2017 – heute
Psychotherapeutische Praxis – Wiesenstrasse 2, 8008 Zürich

2018 – heute
Ärztliche Leitung Krebsliga Zürich, Zentrum für ambulante OnkoReha und Praxis Psychoonkologie, Freiestr. 71, 8032 Zürich

2006 – 2017
Chefärztin, Psychiatrische Klinik Zugersee, Konkordatsklinik UR SZ ZG, Zug-Oberwil
Mitglied der dreiköpfigen Klinikleitung

Abschied – Klinik Zugersee >>>


2004 – 2006

Chefärztin Schwerpunktbereich, Klinik Schlössli, Oetwil am See

2002 – 2004
Oberärztin Universitätsspital Zürich, Psychiatrische Poliklinik

1999 – 2002
Oberärztin Inselspital Bern, Psychiatrische Universitätspoliklinik

1998 – 1999
Bürgerspital Solothurn, Innere Medizin

1998
Inselspital Bern, Psychiatrische Universitätspoliklinik

1994 – 1997
Inselspital Bern, Neurologische Klinik

1992 – 1994
Kantonale Psychiatrische Klinik Solothurn

1990 – 1992
Neurologisch-psychiatrische Abteilung, Kreiskrankenhaus Itzehoe

Engagement für die Facharztweiterbildung

2008 – 2019
Prüfungsexpertin der SGPP an der Facharztprüfung 2. Teil für
eidgenössischen Weiterbildungstitel Psychiatrie und Psychotherapie

2008 – 2019
Referentin Facharztvorbereitungsseminar der psychiatrischen Universitätsklinik ZH

2006 – 2017
Weiterbildungsstättenleiterin Kat. A (stat)

2018 – heute
Weiterbildungsstättenleiterin Kat. C (amb)

Nachdiplomstudium

Abschluss 2012
Master of Health Administration M.H.A. Abschlussnote 10 (Bestnote) des Studiengangs
Management im Gesundheitswesen NDS MiG der Universität Bern 

1999
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie 

1997
Fachärztin für Neurologie

1991
Promotion zum Doktor der Medizin, Universität Hamburg

1984 – 1990
Humanmedizinstudium an der Universität Hamburg

1990
Wahlstudienjahr: Psychiatric Unit University of Auckland, Neuseeland

1983 – 1984
Freiwilliges soziales Jahr im Pflegeheim St. Theresien, Hamburg,
Motto: „Statt vieler Worte eine Tat“

1983
Abitur am Gymnasium Sophie-Barat, Hamburg

Psychotherapeutische Weiterbildung

Kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in psychodynamischer Psychotherapie, systemischer Psychotherapie und kognitiver Verhaltenstherapie.  Spezialisierte Fortbildungen z.B.

Hypnose, Entspannungsverfahren (autogenes Training, MBSR), interpersonelle Psychotherapie, CBASP, aktive Imagination, EMDR (Level 1). Biofeedback.

Mitarbeit in Gremien, Stiftungsräten, -Ausschüssen

Bis 2017 Mitarbeit in der Expertengruppe Psychiatrie, Mitarbeit am Versorgungs- und Strukturbericht für das Konkordatsgebiet,UR SZ ZG, und in der AG Angebot und Behandlung mit Vorbereitung der neuen Betriebsorganisation nach Zusammenschluss der stationären und ambulanten Versorgungstrukturen inkl. KJPD

Pro Bono:
2006 – 2017
Stiftungsrat der Stiftung Phönix Zug

2006 – 2017
Stiftungsausschuss der Stiftung Phönix Zug

2006
bis zur Neuorganisation des Gremiums:  Stiftungsrat der Stiftung Phönix Uri

2003 – 2004
Ständevertreterin Fachgruppe 5, Universität Zürich

2005/6
Vorstandsmitglied der Sektion Zürich der Vereinigung Schweizer Ärztinnen

2005
Arbeitsgruppe institutionelle Psychotherapie der Zürcher Vereinigung
psychiatrischer Chefärzte (ZVPC)

Weiteres

2017
Expertin für Psychiatrie in der Gruppe Clavout, 1. Platz im Architekturwettbewerb
für den Neubau der Akutpsychiatrie Chur  der PDGR

Mitgliedschaften

SGPP Schweizer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie
FMH Verbindung der Schweizer Aerztinnen und Aerzte
SGKN Schweizer Gesellschaft für klinische Neurophysiologie
MWS Medical Women of Switzerland, Vereinigung Schweizer Aerztinnen
ZGPP Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie
AGZ Aerztegesellschaft des Kantons Zürich
SGPO Schweizer Gesellschaft für Psychoonkologie
SVPC bis 2017: Schweizer Vereinigung psychiatrischer Chefärztinnen und Chefärzte 

AUSWAHL

FACHPUBLIKATIONEN

– Ambulante OnkoReha. – PDF